TEAMWORK
English

News: Faser & Papier 2030 - Nachwachsende Zukunft gestalten

Erfolgsgeschichte des Werkstoffs Papier langfristig fortschreiben

 

Der Papiermarkt befindet sich...

Mehr erfahren

News: Progress in Paper Physics Seminar

Some good news concerning the Progress in Paper Physics Seminar 22nd to 26th of August, 2016, in...

Mehr erfahren

Geballte Kompetenz mit allen Bezugsfeldern der F&E bis zum Prozess

Die Mitglieder der einzelnen Fachausschüsse kommen aus den verschiedensten Unternehmen der europäischen Papierbranche und ihrer Zulieferindustrie, in denen sie meist leitende Funktionen in Produktion, Technologie oder Technik besetzen. Ebenso sind Wissenschaftler von Technischen Universitäten, Fachhochschulen und Industrieinstituten vertreten. Die zurzeit 14 Fachausschüsse decken mit ihrem Tätigkeitsfeld die gesamte Kette der Papierherstellung ab, weshalb ihre Aktivitäten die tragende Säule der Vereinsarbeit darstellen. Die Fachausschüsse sind als Gremien für den Erfahrungsaustausch, insbesondere aber als Arbeitsgruppen zur Lösung von gemeinsamen Aufgabenstellungen und darüber hinaus zur Formulierung und Weitergabe von Entwicklungsthemen an Forschungsinstitute zu sehen. 

Folgende Fachausschüsse sind zurzeit aktiv:

  • Cellulose und Cellulosederivate (CELL)
  • Chemische Additive (CHAD)
  • Zellstofferzeugung (CHEP)
  • Gestrichene Druckpapiere und gestrichener Karton (COAT)
  • Papier- und Kartonveredelung (CONV)
  • Aus- und Weiterbildung (EDUC)
  • Anlagen- und Energietechnik (ENEN)
  • Umweltfragen (ENVI)
  • Holzstofferzeugung (MECP)
  • Karton- und Pappenerzeugung (PBTC)
  • Papiererzeugung (PMAK)
  • Altpapierverwertung (RECO)
  • Arbeitsschutz (SAFE)
  • Halbstoff- und Papierprüfung (TEST)

 

Die in Klammern angegebenen Abkürzungen wurden von den englischen Bezeichnungen der einzelnen Fachausschüsse abgeleitet.

Geschäftsordnung des Hauptausschusses, der Fachausschüsse und Bezirksgruppen
Download