KOMPETENZ IN PAPIER
English

News: Konsultation zur Neuen Deutschen Forschungsagenda ForstHolzPapier eröffnet

Der Sektor ForstHolzPapier definiert derzeit seinen Forschungsbedarf neu.

Mehr erfahren

News: ZELLCHEMING-Expo 2015 - Keyplayer wieder dabei

Ein halbes Jahr vor der Veranstaltung haben sich nahezu alle Keyplayer der Branche als Aussteller...

Mehr erfahren

News: Bequem und klimafreundlich zur ZELLCHEMING-Expo 2015

Mit der Bahn ab 99,- Euro - deutschlandweit

Mehr erfahren

News: Analyse zur ZELLCHEMING-Expo 2014 liegt jetzt vor

Die Ergebnisse der Aussteller- und Besucherbefragung liegen vor und bestätigen die ZELLCHEMING-Expo...

Mehr erfahren

News: Jetzt auch auf Twitter

@ZELLCHEMING

Mehr erfahren

News aus der Industrie

NEWS: ANDRITZ successfully starts up eleventh tissue machine for Hengan Group, China

ANDRITZ has successfully started up the PM18 tissue machine for the Hengan Group, which is one of the leading Chinese manufacturers of hygiene and sanitary products.

NEWS: Holmen reduces carbon dioxide emissions by 45 %

During 2014, Holmen’s carbon dioxide emissions per tonne of paper and paperboard products produced decreased by 45% compared with 2013. This improvement is the result of a long-term investment and shows that the company has taken a further step towards reducing the climate impact of its operations.

NEWS: New Voith rotor for pulping recovered paper set to impress industry

Voith claims to have developed a new rotor, the IntensaRotor R, for pulpers used to process recovered paper. It has apparently been operating successfully for months with industrial customers and has proven that its energy consumption is as much as 20 percent below the usual values. The IntensaRotor R is suitable for installation in existing Voith pulpers as well as in pulpers from other manufacturers.

Globales Know-how für die Papierindustrie

Papier ist Zukunft – auch wenn Jahrtausende Tradition dahinter stehen. Die Zellstoff- und Papierindustrie ist so lebendig wie nie zuvor, wächst und liefert Lösungen für Aufgaben vieler unterschiedlicher Branchen. Mitten im Geschehen in Deutschland, Europa und in der Welt agiert der Verein ZELLCHEMING als technisch-wissenschaftlicher Verein der forstbasierten Industrien. Er ist aktiver Partner im Netzwerk der weltweiten Kollegenvereine, der Hochschulinstitute, der Forschungseinrichtungen und der Industrie.

In kaum einem anderen Industriebereich bietet das Engagement in einem technisch-wissenschaftlichen Verein den Mitgliedern eine so intensive Möglichkeit zu konstruktivem Meinungsaustausch mit qualifizierten Kollegen aus dem In- und Ausland. Es ergeben sich daraus wertvolle Vorteile für die Mitglieder und die Unternehmen, für die sie arbeiten.

Der Verein ZELLCHEMING bietet

  • 14 Fachausschüsse zu aktuellen Themen rund um die Papierherstellung und die Faserindustrie
  • attraktive, regionale Programme der 7 Bezirksgruppen
  • ein Ausbildung- und Karriereportal im Netzwerk
  • unsere Expo- und Kongressreihe als Marktplatz der Papierindustrie

Tauchen Sie ein in unsere Arbeit

Sie finden bei uns globales Wissen rund um Papier und Faser, von kompetenten Mitgliedern aus Forschung und Industrie. Und arbeiten Sie mit uns, als Mitglied, das sich mitten im Papiergeschehen positionieren will. Und in einer lebendigen Branche die Zukunft mitgestaltet.