Hellmuth-Müller-Clemm-Stiftung

Stiftungszweck der Hellmuth-Müller-Clemm-Stiftung ist die Förderung und Fortsetzung der Ausbildung von Absolventen der Technischen Universität Darmstadt, der Technischen Hochschule Dresden und der Hochschule München, und zwar jeweils der für Zellstoff und Papier relevanten Fachbereiche.

Auf diese Weise soll vorgenannten Absolventen durch eine einmalige Zuwendung die Möglichkeit verschafft werden, ihre berufliche Ausbildung durch einen mindestens zweimonatigen Aufenthalt in Betrieben und/oder Forschungsstätten im In- und Ausland zu vertiefen. In Sonderfällen kann der Aufenthalt auch eine kürzere Zeit betragen, sofern der Nutzeffekt im Sinne der Fortsetzung der Ausbildung sichergestellt ist. Wissenschaftliche Tagungen werden hierbei eingeschlossen.

Vorschläge über die Förderungswürdigkeit sind unter Vorlage von Zeugnissen, Begründung und Befürwortung bei der Geschäftsstelle der Stiftung einzureichen. Die Entscheidung über die eingereichten Vorschläge und die Höhe der Zuwendung trifft der Stiftungsvorstand, der bei annähernd gleichwertigen Voraussetzungen und Leistungen die vorgesehene Zuwendung auch auf mehrere Bewerber verteilen kann.

Bewerbung

Dr.-Adolf-Scheufelen-Stiftung

Die Dr.-Adolf-Scheufelen-Stiftung hat den Zweck, deutschen Studierenden der Zellstoff- und Papiertechnik und -chemie an der Technischen Universität Darmstadt Stipendien zu gewähren.

Die Stipendien haben den Zweck, den Bedachten die Möglichkeit zu geben, sich auf Auslandsreisen fortzubilden und ihren Gesichtskreis zu erweitern. Voraussetzung sind Bedürftigkeit, Würdigkeit und Befähigung. Die Bedachten sind verpflichtet, der Technischen Universität Darmstadt und dem Verein ZELLCHEMING einen eingehenden schriftlichen Bericht über das Ergebnis ihrer Reise zu erstatten.

Vorschläge über die Förderungswürdigkeit sind unter Vorlage von Zeugnissen, Begründung und Befürwortung bei der Geschäftsstelle der Stiftung einzureichen. Die Entscheidung über die eingereichten Vorschläge und die Höhe der Zuwendung trifft der Stiftungsvorstand.

Bewerbung

myStipendium.de

myStipendium.de hilft Studierenden und Promovierenden kostenlos, die passenden Stipendien zu finden. Mit über 2.300 Fördermöglichkeiten von einem Gesamtwert von 610 Mio. €/Jahr ist myStipendium die größte Stipendiendatenbank in Deutschland und zeigt somit: Stipendien gibt es nicht nur für Hochbegabte, Bedürftige oder Engagierte, sondern jeder kann ein Stipendium finden! Auf myStipendium werden deshalb jedem Nutzer vollautomatisch alle Stipendien angezeigt, die auf den eigenen Lebenslauf passen.